Montag


Der Montag, erster Tag in der Kinderstadt 2018 in Kürze:

Der Slogan 2018:
"Wir bauen unsere eigene Stadt, weil uns das große Freude macht.
Singen, Sägen, Bohren welch ein Hit,
da helfen alle Kinder mit"
erschallte täglich mehrmals über den Platz der Kinderstadt.
Nach dem gemeinsam zelebrierten Slogan war die Kinderstadt eröffnet.

KJW_Montag1
Die Kinderstadt Fahne wurde noch mit bunten Handabdrücken versehen bevor sie über der Stadt flaggte.
Die Kids trafen sich jeden Morgen und am Nachmittag in der Jurte um den Tag abzusprechen und auszuwerten.
Vorher wurde der Tag spielerisch begonnen.
Heute Einteilung in die fünf Gruppen: Baumeister, PowerGirlies, Medienteam, Kunst & Kultur, Naturefriends.
Dann begann die Planungsphase in den einzelnen Teams. Dort wurde auch noch einmal über die Regeln der Kinderstadt geredet.
Diese wurden, wie die Belehrung von den Kindern unterschrieben. Mit einem Rundgang durch die Kinderstadt bekamen die Kinder der einzelnen Gruppen den ersten Überblick.
Wo liegt welches Material, wo sind die Werkzeuge, wo gibt es Essen und Getränke, wo sind die Baugrundstücke und Stationen ...

KJW_Montag2

KJW_Montag3
Die Kinder bekamen jeden Tag Fünf JT (Jurassic Taler),
davon wurde täglich einer als Steuer einbehalten und einen JT mussten die Kinderstadtbewohner*innen für das Essen bezahlen.
Außerdem gaben die Kinder ihre Stimmzettel zur Bürgermeisterwahl ab. Aus jeder Gruppe stellte sich ein*e Kandidat*in zur Wahl.
Hier die Kandidaten*innen: Yenna, Michel, Lara, Valentin und Yasaman.




KJW_Montag4
Die Naturefriends waren am Montag als Mülldefektive im Wohngebiet unterwegs und fanden dabei viel Abfall, auch ein Fernseher war dabei.
Es ist schon beachtlich wie der Müll einfach achtlos im Wohngebiet hinterlassen wird.
Die Kinder sammelten den Müll ein und konnten später damit diverse Dinge bauen und basteln.
Bei den Baumeistern machten die Kids am Montag und Dienstag den Werkzeugschein. So erlernten sie die Fähigkeiten um verschiede Werkzeuge benutzen zu können.
Damit ging der Hüttenbau besser voran.

KJW_Montag5


KJW_Montag6
Auch Eilenburg´s Oberbürgermeister Herr Scheler besuchte am Montag die Kinderstadt - Kinder Jurassic World.
Er vereidigte den von den Kindern gewählten Kinderstadt - Bürgermeister Michel und überreichte ihn die Bürgermeister- Schärpe.
Michel bekam bei der Wahl 21 Stimmen und war damit klarer Sieger.

blog comments powered by Disqus