Schade, schade


Im Rahmen der Kinderstadt entstehen einige neue Projekte am Kinder- & Jugendtreff JuST. Das Gelände ist ein kleines Paradies für Kinder und Jugendliche in Eilenburg Ost.
Und so entstanden auch zwei neue Hochbeete für die Kinderstadt. Weiterhin wurden und werden noch einige Früchte im neu geschaffenen Garten angepflanzt.
Ein Wasserfass zur täglichen Bewässerung wurde aufgestellt. Das Gelände wird attraktiv gemacht.
Die vielen teilnehmenden Kinder gaben sich unheimlich viel Mühe bei der Erschaffung ihres Kinderstadt - Gartens.
Sie hegen und pflegen das Gelände und kommen so Stück für Stück ihrer Kinderstadt - Zeit näher.
Soweit so gut.

Gleich einige Tage nach der Bepflanzung der Hochbeete wurde diese durch pure Aggression, ich kann auch Dummheit dazu sagen, zerstört,
Das frisch aufgestellte Wasserfass wurde ebenfalls kaputt gemacht.
Es wird sich hier an den ideellen Werten der Kinder vergangen, vom Sachschaden ganz zu schweigen.

Aber wir und die Kinder stecken nicht auf. Die Kinderstadt 2017 wird ein wunderbares Ereignis.

Vor drei Tagen brachten wir Blumenkästen mit eingepflanzten Erdbeeren am Ballfangzaun an.
Und ...
... heute sind diese schon wieder ab und weg.
Das ist echt eine "MEGA Leistung" (IRONIE) die von Kindern geschaffenen Dinge zu stehlen oder zu zerstören.
Falls die Diebe noch ein wenig Herz und Verstand haben,
würden sie die Blumenkästen wieder zurückbringen. Falls ...




diebstahl1 diebstahl2

blog comments powered by Disqus