WWF


Jeden Mittag führten wir in den Tagen der Kinderstadt KIDS - CITY eine Einwohnerversammlung durch.
Hier standen Themen wie Dienste (Müll, Tischdienst, Streitschlichter), Teams und Aufgaben (Baumeister, Einsteins ...)
oder Baufortschritte, Planung Stadtfest, Suche nach Talenten, Planung des Tages auf der Tagesordnung.
Auch wurde von den Kindern in der Einwohnerversammlung beschlossen das es für das Stadtfest eine Währung geben sollte und
die Gäste des Stadtfestes einen kleinen Obolus bezahlen sollten. Und die Einnahmen die daraus erzielt werden, sollten für einen guten Zweck gespendet werden.
Die Kinder hatten über zehn Vorschläge benannt. Nach der ersten Abstimmungsrunde blieben das Tierheim Eilenburg und der WWF Deutschland die Favoriten der Kinder.
In der zweiten Abstimmung entschieden sich die Kinder für den WWF Deutschland.

Und so überwiesen wir im Auftrag der Kinder die Einnahmen des Kinderstadt 2016 Stadtfestes als Spende an den WWF.
Danke für die Idee und diese Geste!

AbstimmungKids_WWF_Tierheim

SpendeKids_WWF_Kinderstadt2016_2

SpendeKids_WWF_Kinderstadt2016

blog comments powered by Disqus