wilde-Viereck-KIDSSTADT


Letzten Sonnabend war es nun endlich soweit, wir trafen uns mit fast allen Kindern (29 Kinder) der zukünftigen Kinderstadt zum Kennenlernen im JuST.
Und die teilnehmenden Kinder waren gut vorbereitet, jedes Kind konnte einen Wunschnamen für die Kinderstadt äußern. Viele Kinder hatten auch ein Bild und ein Kinderstadt - Wappen gemalt.

Prima!!!!!!! Danke für eure Ideen!

KS_24012015Treffen1

Nach der Spiel- bzw. KennenlernRunde durchliefen die Kinder in vier Gruppen vier verschiedene Stationen.
Hier wurden spezielle Themen und Wünsche mit den Kindern besprochen und diskutiert. So konnten sich die Kinder in den Gruppen über den Kinderstadt - Namen, die Regeln in der Kinderstadt,
über ihre "Bauwerke" und ihre Interessen verständigen.

Zur Abschlussrunde standen dann vier Namen für die Kinderstadt zur Auswahl und Abstimmung. Und die Kinder konnten wählen und brachten den Namen
KIDS-STADT mit 17 Stimmen auf das Siegertreppchen,
die WILDE KINDERSTADT kam mit 13 Stimmen auf Platz Zwei,
VIERECK - TOWN bekam von den Kindern 8 Stimmen
und SPASS - KINDER - STADT landete mit 6 Stimmen dahinter.

Am Freitag den 30.01.2015 entscheidet die Jury über die drei kreativsten Wappenvorschläge der Kinder.
Diese werden zum nächsten KINDERSTADT - Treffen
am 14. März 2015 im JuST präsentiert und dann wird endgültig das Kinderstadtwappen 2015 ausgewählt.
Spätestens nächste Woche zeigen wir die Wappen auch hier auf unserer Kinderstadt - Webseite.


KS_24012015Treffen2 KS_24012015Treffen3

KS_24012015Treffen4


KS_24012015Treffen6 KS_24012015Treffen5



Hier nun noch einige zusammengefasste Ergebnisse (Wünsche und Ideen der Kinder) vom Sonnabend:

5 ausgewählte Dinge die in der Kinderstadt sein sollen:
- Feuerstelle
-Spielplatz, Fußballplatz
-verschiedene Bauwerke/Betriebe: Bäcker, Kiosk, Post, Pferdestall, Zirkus
-Küche/Kantine
-Versammlungszelt

5 ausgewählte Dinge die in der Kinderstadt gemacht werden sollen:
- (mehr lesen)



5 ausgewählte Dinge die in der Kinderstadt gemacht werden sollen:
- Spielen,
-Sport (Tanzen, Fußball, Baden ...)
-Arbeiten (Anpflanzen, Kochen, Verkaufen), Handwerk
-Entspannen
-gemeinsam Entscheiden

5 ausgewählte Regeln für das Zusammenleben in der Kinderstadt:

-friedlicher Umgang untereinander
-alle ziehen an einem Strang und halten zusammen
-Mülltrennung
-Streit wird mit Worten geklärt
-den von den Kindern selbstfestgelegten Tagesablauf einhalten


KS_24012015Treffen7 KS_24012015Treffen9

KS_24012015Treffen8

KS_24012015Treffen10

blog comments powered by Disqus